Willkommen auf der Homepage der IG Arravani !

 

 

 

Beim Orientierungsritt in Hungen am 12.06.2016  haben Arravaniteams die ersten beiden Plätze belegt: Franzi Süssel mit Naoussa Platz 1,  Ute Sobota mit Peri und Sandra Klein mit Penelope Platz 2.            Herzlichen Glückwunsch !

 

 

 

 

Fohlennachwuchs 2016 : Charisma + Thalia  (beide von Theras)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nicole Greuner hat uns verlassen...

 

 

 

Wir werden sie vermissen, die Liebe und Empathie,

die Du für Mensch und Tier in diese Welt gebracht

hast.

 

 

Die Arravanigemeinschaft

Nicole war seit der Gründung des Vereins stellvertretende Vorsitzende und Zuchtwartin.

Sie brachte unsere ersten Arravanis nach einem AuPair-Aufenthalt in Griechenland (vom Peloponnes - ganz im Süden) mit, darunter der eineinhalbjährige kleine Hengst Pelops, der sich hinsichtlich Charakter und Gangveranlagung als erfolgreicher Stamm- vater behauptete. Später holte Nicole noch weitere Pferde, neben mehreren Stuten auch Paris, einen großrahmigen Hengst aus dem Norden. Manchmal nahm sie auch Pferde auf, die sie von damals kannte und die auf anderen Wegen nach Deutschland gekommen waren: z.B. erzählte sie bei einer betagten Stute  "Raida hat nach mir gerufen und ich habe sie zu mir geholt". Aber nicht nur vielen Pferden, sondern auch etlichen Menschen gab sie wieder Perspektive und ermöglichte ihnen einen neuen Start

ins Leben - zusammen mit ihrem Mann und den Kindern.

 

Erfahrungsbericht von Barbara Lattrell

 

`Warum sich für einen Arravani entscheiden?´

 

`Ich habe einen 21-jährigen Budjonny, der bald neue Pferdegesellschaft braucht, und

für mich suchte ich ein Nachwuchspferd. Eine bestimmte Rasse hatte ich nicht im Auge, aber ein Pferd mit Tölt- oder Walkveranlagung sollte es sein. An einen Arravani hatte

ich allerdings überhaupt nicht gedacht.

Meine Anforderungsliste war lang: Ich wollte ein Gangpferd mit gutem Trab und möglichst keinen Naturtölter.  ... Mein Wunschpferd sollte sensibel, schlau und flink sein...´

Zum Weiterlesen pdf runterladen !

 

Zaphyros_Bericht1_040814.pdf
PDF-Dokument [426.6 KB]